Was sind die Ursachen von Panikattacken?

Was sind die Ursachen von Panikattacken?

Warum haben manche Menschen Panikattacken und andere nicht?

Dies ist eine faszinierende Frage und Forschung eindeutige Schlussfolgerungen nicht gezogen hat, aber einige Elemente sind in Panikattacke Erkrankten häufig.

Gesundheitsprobleme

Gesundheitsfragen Basiswert kann die Katalyse für Ängste sein. Unangenehm mentale Gedanken und körperliche Symptome , die die Person nicht versteht , kann oft zu Verwirrung führen. Diese in-wiederum macht die Menschen zu betrachten , welche schrecklichen Zustand sie haben. Das heißt , sie verschärfen ihren Zustand , und dies kann oft zu einem führen Zyklus von Panik , als sie in einer Welt der unangenehmen Gefühle ohne eine richtige Diagnose verloren. Vor ihrer ersten Panikattacke kann sie auf eine leichte Gefühl gezogen wurden aus der gewöhnlichen und Einflüsse auf sie anfällig sein. Manchmal sogar eine kleine alltägliche Krankheit wie milde Grippe kann eine Person führen zu fragen , ob sie etwas viel ernster und kann zu ihnen führen ängstlich beunruhigend . Denn man muss bei Panikattacken was tun und wissen, was zu tun ist!

Führende aus diesem auf , es ist erwähnenswert, dass , nachdem sie in einem Zustand von Stress gelassen zu werden und unter Druck kann die Panik sich nicht manifestieren. Manche Leute sagen , dass es nur dann , wenn sie Zeit haben , um zu reflektieren, dass ihre Fragen und Probleme auftreten. Daher wissen wir halten positive Einstellung im Leben eines Menschen ist der Schlüssel , um Panikattacken zu überwinden

Stress

 

 

Bei weitem die meisten häufige Auslöser von Panikattacken scheint eine Art von anhaltendem Stress in das Leben einer Person zu sein. Dies kann den Tod eines geliebten Menschen, Arbeit Probleme oder Beziehungsprobleme sein. Jeder geht durch Zeiten in ihrem Leben , wo Stress höher als normal sein kann , und dies kann manchmal schieben Menschen über den Rand und in einem Zustand der Panik. Obwohl nicht jeder in diesem Zustand bleiben, für die anderen werden sie in einem Zyklus von Panik gefangen , die von sich zu befreien schwer.

Dies wird oft als der regen Fass Wirkung beschrieben. Wenn Sie Ihren Stress in einem Zeitraum von Stress niedrig sind , wird der regen Fass füllen , wie Sie durch eine stressige Zeit gehen. Doch wie der Stress oder Wasserstand begann niedrig ist , wird der Lauf nicht über Fluss. Wenn Sie Ihren Stress hoch waren , mit zu beginnen , und Sie haben Rundown gefühlt, und Sie dann ein Ereignis erleben , die Ihren Körper als belastend empfindet, überläuft das Fass als Wasserstand oder Stressniveau bereits hoch war. Sobald das Fass auf einem hohen Niveau ist, wird kontinuierlich stressigen Situationen den Lauf ständig über Ströme bedeuten, mehrere führende jeden Tag Panikattacken .

Ein normales Nervensystem würde nicht dazu führen , jemand eine Panikattacke zu haben. Eine Person würde normalerweise ruhig meiste Zeit des Tages fühlen und wenn eine Periode von Stress odereine Art beängstigende Situation occurrs, Angst Ebenen erhöhen würde, aber nicht auf die Spitze eine Panikattacke zu haben. Die Menschen sind nicht aus irgendeinem Grund deshalb Panikattacken, die (in der Regel einen Zeitraum von Stress oder Angst, vielleicht in Verbindung mit nicht nach sich selbst suchen) geboren die Geisteszustand ändert, und dies führt zu einem Körper in einem viel höheren Zustand der Nervosität zu sein. Wenn eine Person Erfahrungen Punkte in den Tag der Stress-Situationen braucht der Körper nur einen kleinen Schubs, um die Schwelle in Panik-Modus gehen.

Genetik

Es gibt andere Faktoren, die ins Spiel so Ihre Genetik kommen. Können Sie von anderen Mitgliedern Ihrer Familie denken, die von einem nervösen Ablagerung sind. Es ist wahrscheinlich, dass Sie dafür, dass Angriffe ihre Veranlagung zu teilen und können unwissentlich ihre Verhaltensmuster folgen, die eine Panikreaktion fördern.

Essgewohnheiten / Drogen / Chemikalien

Manche Menschen sind einfach nur Pech in ihrer Toleranz gegenüber bestimmten Nahrungsmitteln und Getränken. Wir haben Millionen von Jahren entwickelte sich über natürliche Produkte zu essen , von dem wir aus der Landschaft wie Obst spült haben würde, Fisch, Fleisch, Pflanzen, etc. Unsere Ernährung wegen Konsums so viel in den letzten fünfzig Jahren verändert hat. Wir essen jetzt Schokolade, Chips, Kuchen, künstliche Aromen, usw. Statt Wasser wir trinken Limonaden trinken und alle Arten von verschiedenen Arten von Alkohol. Wir nehmen ständig durch unsere Chemikalien in der Haut über Shampoos, Make-up, und Deo. Und einige von uns missbrauchen unsere Körper mit Drogen. Wenn man darüber nachdenkt , ist es Know fragen , warum unser Körper Anmietungen uns durch Panikattacken wissen , dass , was wir setzen in und auf unseren Körper ist nicht hilfreich. Wenn Sie wirklich Ihren Körper die beste Chance zu funktionieren seine optimale geben wollen , dann müssen Sie darüber nachdenken , wie Sie es sind zu behandeln. Kurz gesagt, bleiben weg von zucker ungesunde Lebensmittel und Getränke , keine Drogen nehmen und viel unternehmen Übung .

Hohe Schwelle für Spannungs

Auch haben einige Leute viel höhere Schwellenwerte für Stress . Wenn Sie denken, der Premierminister in Meetings, bei Premierminister Frage der Zeit debattieren und der ganzen Arbeit fliegen; eine Panikattacke Leidende nicht in der Lage sein , dies zu bewältigen. Daher ist es sehr wahrscheinlich , dass die Menschen in hoher Leistung langfristig Arbeitsplätze haben ein viel höheres Niveau der Fähigkeit geistig sowohl Druck aufzusaugen und körperlich, und mit jedem Tag Druck viel besser bewältigen.

Obwohl über die ein Bild von Strafe und Finsternis für Panik – Kranken zu malen scheint, Panikattacken CAN rückgängig gemacht werden und Sie CAN in den Zustand der Ruhe zurückkehren und wieder die Kontrolle über Ihr Leben zu nehmen. Sie müssen nur die Werkzeuge benötigt , die Karten zu Ihren Gunsten zu stapeln aus diesem Zyklus von Panik zu befreien.

 

Comments Off on Was sind die Ursachen von Panikattacken?

Filed under My Blog

Die Überwindung der Angst und Panik

Die Überwindung der Angst vor dem Ersticken & Klaustrophobie

Die Angst vor s uffocation und Klaustrophobie neigen miteinander verknüpft werden. Menschen , die oft über Erstickung Sorgen fürchten ohne Fenster in kleinen Räumen, warme Zimmer oder Zimmer zu sein , wie sie Angst haben , nicht genug Luft zu bekommen. Die Realität ist , keiner dieser Orte , um eine Erstickungsgefahr haben (hier erklärt). Wir atmen nur in geringen Mengen an Luft, auch in kleinen Räumen gäbe es große Mengen an Luft. Ein Zimmer zwei Meter hoch und zwei Meter breit würden 8000 Liter Luft halten , die genügend Sauerstoff sein würden Sie am Leben für viele Stunden zu halten.

 

Die Realität der Situation ist kein normaler Raum ist luftdicht. Die Luft strömt in durch Fenster und unter Türen und wir konnten nicht , dass die Luft nach oben verwenden , bevor seine nachgefüllt. Die Luft , die wir atmen , ist grenzenlos. Die Temperatur des Raumes hat auch keinen Einfluss auf die Menge an Sauerstoff in den Raum; es kann nur einen Einfluss auf Ihre Komfortniveaus haben. Oft wird mit dieser Angst hyperventilieren , die nur das macht die Symptome schlimmer (da).

Außerdem können Betroffene Panik nicht nur in einem geschlossenen Raum fühlen, aber was mit diesem Raum geschehen könnte. Wenn in einem kleinen Raum gibt es genügend Luft ist , wie oben oder nicht diskutiert der Lage, Hilfe in irgendeiner Weise zu erhalten. Wenn Sie von diesen Problemen leiden dann dringend , empfehle ich meinen Artikel lesen herausfordernde Ihre Gedanken . Das Schlimmste , was man tun kann , ist von diesen Gefühlen führen . Einige grundlegende Ratschläge wäre in der Lage zu bleiben und Ihre Meinung herauszufordern. Im Falle des Erstickens nur den ersten Absatz lesen , werden Sie harte Fakten, die Sie nicht ersticken. Ich würde sehen , die Angst durch und irgendwann werden Sie sehen , dass es nachlassen das ist , wenn Sie nicht mit dem FEAR MIT WAS IST, WENN der ADD DID . Wenn Sie auf die Angst hinzufügen mit – ” was ist, wenn eine Düse in hier”, “was ist, wenn es keine Exits” , etc .; Sie werden in den Kreis der Angst zu fördern. Denken Sie daran , Angst kann nur ausgewachsene Panik springen , wenn Sie Öl ins Feuer hinzuzufügen. Deshalb sollten Sie Ihre Gedanken in Frage stellen müssen. Vorzugsweise dies tun , bevor Sie die Situation ein , die dazu führen können Sie fürchten.  Meditation und Ihre Gedanken herausfordernd wird langfristig Veränderung bringen.

“Holding zu etwas eingeschaltet ist , wie auf Ihren Atem hält an. Sie werden ersticken. Der einzige Weg , um etwas in der physischen Welt zu bekommen , ist durch gehen davon lassen. Lassen Sie los und es wird für immer dein sein. ”
Deepak Chopra

 

Klaustrophobie umfasst zwei Komponenten:

  1. Die Angst vor dem Ort – dies bedeutet, dass Person fürchtet, die Einschränkung in der Bewegung und das Gefühl beschränkt zu sein.
  2. Die Angst vor den körperlichen Empfindungen – also, wenn Sie Angst vor kleinen Räumen haben, können Sie wie Ihr erstickenden fühlen.

Wenn eine Person in einem geschlossenen Raum ist haben sie oft intensives Gefühl von Panik und diese in Verbindung mit vielen körperlichen Empfindungen wie Schwitzen, Konzentrationsstörungen, Herzklopfen, Muskel Anspannen, usw. Sobald die Person selbst aus der Gegend entfernt , die sie wahrnehmen , ist gefährlich die körperlichen Empfindungen verschwinden. Dies geschieht , weil die Person entspannt und hat keine negativeren ängstliche Gedanken über die umgebende sie sind jetzt in.
Ihr Geist und Körper nun vollständig übernehmen die neue Umgebung. Es gibt keinen Auslöser , um die Angst auszulösen. In einem größeren Zimmer oder draußen haben sie volles Vertrauen in ihre Meinung , dass selbst wenn sie verschwitzt fühlen oder den Atem ist es in Ordnung beschränkt , so dass keine schrecklichen körperlichen Empfindungenerzeugt.

Wenn eine klaustrophobische Person oder ein jemand mit Panikattacken in einem begrenzten Bereich sind, werden sie albern Rituale oft zu versuchen und sich von der Panik zu schützen. Zum Beispiel werden sie versuchen, neben einem Fenster für mehr Luft sitzen, werden sie neben einem Gang in einem Kino oder situieren sich in einem Raum sitzen ,damit sie leichter zu entkommen.

Klaustrophobie ist eine der häufigsten Phobien, sondern auch eine der am wenigsten behandelt Phobien, weil viele Menschen nicht versuchen, zu helfen. Dies liegt hauptsächlich daran,

  1. Viele Menschen nutzen nur Vermeidung und versuchen, um das Problem zu bekommen, die Art und Weise
  2. Viele Menschen wissen nicht, dass es perfectably behandelbar.
  3. Viele Menschen haben gerade festgestellt, dass es keine Hilfe und haben gelernt, mit den Unannehmlichkeiten zu leben, aber letztlich nicht das Leben verändert Problem.

Meine Angst und Panikattacken ließ mich mit aller Art von Phobien und klaustrophobische Gefühle. Einer nach dem anderen gelang es mir , sie zu überwinden , aber es gibt keine magische Pille. Mein kostenloses eBook (unten auf der Seite) ist eine gute Möglichkeit , zu verstehen beginnen , wie Sie sich von dieser heilen kann. Meine Resourse Seite gibt Ihnen einige große Ressourcen , die mich auf dem Weg dazu beigetragen haben, reocovery. Ich besonders empfehlen Sie lesen Claire Weekes  Bücher. Sie werden dich lehren, die grundlegenden Techniken für die Überwindung von Angst. Sie können einen Artikel finde ich über sie geschrieben haben , hier .

Comments Off on Die Überwindung der Angst und Panik

Filed under My Blog

Warum Panikattacken halten kommen

Der entscheidende Punkt , den Sie haben , zu verstehen , wenn Sie Panikattacken zu überwinden will , ist  die Kraft der Gedanken ist so in wichtig.

Sobald eine Person geworden ist sensibilisierten aufgrund ihrer Gedanken, werden sie über Dinge besorgt sie nicht zu verwenden war. Ich werde Ihnen einige Beispiele geben.

Wenn eine Panikattacke Leidende über jemanden zu lesen waren , die unerwartet von einem Herzfehler gestorben, wird dies genug sein , um auslösen panischen Gefühle . Die Menschen werden oft ihre Phantasie auf zukünftige Ereignisse zu nutzen, wie wenn sie brauchen , um sich zu entfalten und dann denken , “was ist, wenn ich ein Problem mit dem Herzen haben .” Sie sagen sich ‘ Mein Herz schlägt oft sehr schnell , wenn ich Panikattacken und manchmal bekomme ich Herzklopfen . Das bedeutet , ich muss ein Herzproblem haben “ . Das Problem mit diesem Denken sie Sorge schafft, dann Stress, und schließlich die Person eine Panikattacke haben , wenn sie joggen oder Fußball spielen.

Für das Beispiel John, verwenden er geht auf Konzerte zu lieben , aber das letzte Mal , wenn er zu einem Konzert ging erlitt er eine Panikattacke . Sein Freund fragte ihn , ob er zu einem Konzert gehen möchte , weil er freie Karten hat. John sagte sofort ja , wie es eine Band war er wirklich sehen wollte. Da das Datum des Konzerts näher kam John beginnt sich darum zu kümmern. Er denkt sich ich über diese Dinge so aufgeregt zu bekommen , aber jetzt ist es ein Alptraum. Er Bilder selbst in langen Schlangen und wie besorgt er geht zu fühlen. Er glaubt , ” was ist, wenn ich eine Panikattacke fühlen sich in der Mitte des Konzerts kommt auf mit all den Menschen um mich herum, wie soll ich fliehen? Was ist, wenn ich etwas verrückt und mich lächerlich zu machen? “

Sarah hat eine Präsentation bei der Arbeit zu tun. verwenden Sarah genießen Präsentationen alle ihre brillanten Ideen zu präsentieren. Vor kurzem hatte ihre Mutter starb und ihre Beziehung zu ihrem Freund hat nicht gut gegangen, und sie fühlt sich sehr gestresst. Sarah erlebt hat unheimlich Empfindungen, die sie vorher nicht gefühlt hat. Die Präsentation ist auf ihrem Kopf gespielt. Sie fängt an zu denken, was passiert, wenn ich während machen die Präsentation zu schwitzen beginnen, wird jemand bemerkt? Was ist, wenn ich nach Luft vor allen Leuten beginnen keuchend werden sie zum Lachen bringen? Sie hat auch sehr schwach gefühlt und denkt, dass sie besonders kollabieren kann als ihre Beine manchmal wackelig gehen.

Alle der oben genannten Szenarien verursachen Angst . Obwohl eigentlich nichts passiert etwas zuleide zu verursachen, haben die seltsamen Empfindungen verursacht Gedanken beunruhigend , die haben wiederum verursacht REAL körperlichen Veränderungen.   

Daraus können wir abziehen –

1. Die Art und Weise, in der wir die Empfindungen interpretieren wir fühlen, ist von entscheidender Bedeutung Panikattacken in der Herstellung.

2. Während in einem Zustand auf Angst , wenn wir feststellen , dass die Gefühle , die wir einen Herzinfarkt das Vorspiel zu haben, verrückt zu erleben, Ohnmachts dann ist ihr nur natürlich , dass wir in Panik gehen .

3. Die Kraft der Gedanken hat die vollständige Kontrolle über unseren Körper, das ist, warum professionelle Athleten ihren Geist trainieren sowie ihre Körperleistung zu verbessern. Mit anderen Worten, was wir denken, beeinflusst unseren Körper.

Warum Angriffe keine Panik halten passiert?

Nun, wenn Sie diese darüber nachdenken, logisch ist es Methode, um all diesen Wahnsinn. Alle diese Empfindungen beabsichtigen,machen Sie sich vor Gefahren zu entfernen (der Kampf oder Flucht Antwort). Daher sind diese körperlichen Empfindungen und geistigen Gefühle der Gefahr drohender sind da , um uns zu helfen, aber klar sind sie dies nicht tun. Sie scheinen einen Zyklus von Panikattacken zu halten.

Was geschieht , ist , wenn wir bestimmte Situationen die gleichen alten Empfindungen geben halten abzufeuern, und dies ist der entscheidende Teil, – WIR fürchten sie . Wenn wir nie besorgt , und wenn wir diese Gefühle völlig akzeptiert. Wenn wir unseren Körper lassen sich entspannen und wie gehen ruhig wie möglich und lachte nur, würde die Panik weg. Doch diese Zyklen zu halten wir das Gegenteil tun müssen.

  • Vermeidung ist ein gemeinsames “Sicherheitsverhalten”. Dieser Begriff bedeutet , dass der Leidende Maßnahmen ergreifen wird , einen Ort, eine Person zu vermeiden, (was auch immer es vielleicht) , dass die Angstreaktion ist verursacht. Die Angst kann etwas Äußeres, sondern die Person , fürchtet auch die inneren Empfindungen von Ohnmachtsgefühl, schneller Herzschlag Nach einer gewissen Zeit ist die Reaktion so normal , dass die Person oft nicht einmal wissen , warum ihre panischen (was auch immer sie ängstlich macht.) – Es wird gewohnheitsmäßig. Die klassischen Orte sind in der Regel stark frequentierten Orten wie Supermärkten, Einkaufszentren zu sein. Dies führt auf Orte in Orten wie Aufzüge in Einkaufszentren und der Rückseite von Geschäften. Flughäfen werden oft als die schlimmste Stelle beschrieben , wie sie beinhalten Schlange, im Gespräch mit der Passkontrolle, enge Räume usw. Umgebungen , die auch könnte Empfindungen auslösen auch werden keine Go – Areas wie Dampfbäder , die richtig das Gefühl , nicht in der Lage zu atmen neu erstellen.
  • Eine sichere Person ist eine andere Frage , die Panikattacken verstärken können. Es ist sehr häufig bei Kind Panikattacken. Eine “sichere Person” bedeutet , dass der Leidende an bestimmten Orten nicht ohne eine Person wagen wird , die sie wahrnehmen können , um sie kümmern. Im Extremfall wird eine Person nicht wagen , überhaupt aus , ohne einen “sicheren Person”. Die Unfähigkeit , nicht in der Lage zu sein , nach Hause zu gehen oft genannt Agoraphobie . (A Buch , das ich auf diese empfehlen ist Überwindung der Panik und Platzangst )
  • Die Betroffenen werden oft selbst zu behandeln in irgendeiner Weise , die dem Zyklus von Panikattacken führen reoccurring. Zum Beispiel kann eine Person Alkohol oder Beruhigungsmittel verwenden , um ihnen zu helfen beruhigen. Es gibt viele verschiedene Dinge , die der Leidende , um mit der Situation fertig zu werden bringen können.
  • Wie bereits beschrieben, werden viele Menschen versuchen, sich selbst zu vermeiden, falls über diese auszuüben auf einer Panikattacke bringt so viele der Symptome ähnlich sind, wenn Sie sich selbst ausüben, dh schneller Herzschlag, erhöhte Atmung usw.
  • Eines der erschreckendsten Empfindungen ist Licht Kopflastigkeit und die Beine fühlen sie, wie von unter Ihnen geben werden. Dies wird zu einer Panikattacke Leidende führen Hinsetzen oder Wände gelehnt wieder, um das Gefühl zu bekämpfen. Natürlich werden sie nicht wirklich in Ohnmacht fallen oder zusammenbrechen, aber die Tatsache, dass sie sich mit einem Gegenstand unterstützen das Verhalten verstärkt.
  • Die Menschen verpflichten sich oft Rituale , um die schrecklichen sie fühlen , entgegen zu wirken. Also , wenn sie das Gefühl , sie nicht richtig atmen können sie Fenster öffnen oder außerhalb für frische Luft gehen regelmäßig, oder sie werden ständig tragen Papiertüten mit zu helfen , Hyperventilation oder krank fühlen.

Ihre Reaktionen auf die oben genannten Symptome und Empfindungen sind die Gründe , Angriffe immer noch Panik halten geschieht. Der menschliche Körper setzt aus Warnsignale , dass es Gefahr vorhanden ist. Natürlich , wenn wir die Situation dort zu analysieren ist keine wirkliche Bedrohung für unser Leben. Zu Fuß in einem belebten Geschäft, ein Auto zu fahren, nicht eine sichere Person mit Ihnen, die ist nicht eine reale Gefahr . Ihr Geist und Gedanken haben dieses Umfeld geschaffen , und es ist nur natürlich , dass Sie von dieser ausgeführt werden soll. Doch dies tun werden Sie nur die Dinge schlimmer und verstärken die bösen Gefühle.

SO WIE SIE DIESE DEN GRIFF BEKOMMEN?

Das ist die Millionen-Dollar-Frage und erfordert eine Menge harter Arbeit und ausdauernd wie diese Gefühle so engrained geworden sind kann es viele Monate dauern, zu meistern beginnen, wie Sie Angriffe überwinden Panik.

Ohne Zweifel ist der erste Schritt der Arbeit in der Stille des eigenen Heims zu starten. Sie müssen beginnen  , Ihren Geist neu programmieren ,  bevor Sie die Situation ein , die Panikattacke verursacht. Denken Sie daran , all die guten Dinge , die Sie verwenden , um die Situation zu genießen. Also , wenn Sie bekommen Panikattacken in großen Supermärkten der netten Gründe ein , warum Sie das Geschäft betreten.

Dies sollte nicht so schwierig sein , weil die Menschen nicht mit einer Panikstörung geboren werden, ist es ein leant Verhalten. Es kann auch nicht als psychische Erkrankung sein nichts mehr als eine klassifiziert werden Gewohnheit . Also denken Sie daran , bevor all diese Empfindungen geschehen, wie würden Sie diese Geschäfte abgeschlossen haben. Sie würden wahrscheinlich in durch die Tür gegangen sind und die schöne Obst und Gemüse und dachte , dass ich wirklich Lust , eine bestimmte Art von Obst gesehen.

Die meisten großen Supermärkte haben Kleidung Bereichen jetzt und Sie dachte wahrscheinlich, während ich hier bin ich für ein neues Paar Schuhe zu suchen gehen. Sie können dann rund um den Shop ausgesehen haben und haben Sie etwas neues Gericht zu versuchen, werden Sie seit Jahren nicht gegessen haben. Denken Sie daran, die Brottheke und riechen Sie den frisch zubereitetes Brot. Denken Sie an, wie groß das frische Brot schmecken wird. Haben Sie die Idee?

Sie haben die zu denken , positive Dinge , die geschehen wird , anstatt alle negativen Szenarien vorstellen. Ich würde auf jeden Fall empfehlen einige Vermittlung Bücher zu lesen und einige Entspannungs CDs oder Downloads aus dem Internet bekommen – Siehe meine Ressource – Seite . Dies wird nur dann wirksam, wenn Sie die Zeit und Mühe in setzen, aber es ist der Schlüssel zur Umprogrammierung Ihren Geist. Starten Sie glauben , dass es keine Bedrohungen in einem Supermarkt sind und die Gründe , die Sie in den Supermarkt betreten sind alle gut, außer dass Sie Geld an der Kasse zu verbringen!

Außerdem , wenn Sie ängstlich fühlen , wenn Sie einen Supermarkt sein Befehl geben , dass Sie nicht den Start tun , um zu denken , was ist, wenn ich hier eine Panikattacke haben, werde ich mich lächerlich zu machen, was ist, wenn ich zusammenbrechen usw.  Sie nur eine PANIC HABEN KANN ATTACK WENN IHRE GEDANKEN ESKALATION VON ANGST AUF DEN PANIC LEVEL.

Wenn Sie all diese schrecklichen Empfindungen wie Ohnmachtsgefühle, und die Beine haben gehen wackelig können Sie einen Einkaufswagen benutzen auf zu lehnen, das, was Sie denken verstärkt. Um das Vertrauen zu gewinnen und die Art zu denken ändern, reagieren nicht auf, was Sie denken und fühlen. In diesem Fall wird am Einkaufswagen gelehnt ist nicht hilfreich. Stattdessen verstärken, was Sie in Ihrer Meditation praktiziert. Denken Sie, wie stark die Beine fühlen und dass Sie diese Empfindungen gehabt haben, bevor aber Sie haben nie zusammengebrochen. Lachen Sie über das Gefühl und sagen Sie sich, es ist dein Geist versucht, Sie zu täuschen, aber Sie wissen, dass es falsch ist, und bald werden Sie sich wohl fühlen über sich selbst wieder.

Sagen Sie , dass Sie eine fantastische, zuversichtlich Person sind.  Lenkt Ihren Geist auf das Essen von ruhig schauen und denken, was Mahlzeiten , die Sie gehen , um für den Rest der Woche zu planen.

Sorgen Sie sich nicht über die Kasse und Warteschlangen am Ende. Einfach alles nehmen , wie es so gut geht und entspannen Sie können. Lassen Sie Ihren Körper gehen , wie locker und flexibel wie möglich. Sie wissen , dass diese Ihnen nicht schaden können , und Sie sind in Ihrer Fähigkeit , sicher zu bewältigen. Wenn überhaupt, hoffen offen werden Sie eine Panikattacke bekommen , da dies wird Ihnen die ganze Praxis Sie diese überwinden müssen, und Ihnen helfen, die Angst zu überwinden ein zu haben.

Sie haben gute Tage und schlechte Tage, aber im Laufe der nächsten Wochen werden Sie viel besser über sich selbst zu fühlen.

Comments Off on Warum Panikattacken halten kommen

Filed under My Blog

Panikattacken durch Traumata

Wenn schreckliche Dinge passieren, sind viele Menschen nachhaltig beeinflusst; in einigen, sind die Auswirkungen so hartnäckig und stark, dass sie schwächende und eine Störung darstellen. Im Allgemeinen Ereignisse wahrscheinlich PTSD zu evozieren sind diejenigen, die Gefühle von Angst, Hilflosigkeit oder Entsetzen aufrufen. Diese Ereignisse können direkt erfahren werden (zB als schweren Verletzungen oder Todesdrohung) oder indirekt (zB Zeugen weitere schwer verletzt, getötet oder mit dem Tode bedroht, Lernen von Ereignissen, die Familienmitglieder oder Freunde in der Nähe stattgefunden). Kampf, sexuelle Übergriffe, und natürliche oder vom Menschen verursachten Katastrophen sind häufige Ursachen von PTSD.

Die Lebenszeitprävalenz Ansätze 9%, mit einem 12-mo-Prävalenz von etwa 4%.

Symptome und Anzeichen

Am häufigsten haben die Patienten häufig, unerwünschte Erinnerungen das auslösende Ereignis wiedergeben. Albträume der Veranstaltung sind häufig. Viel seltener transiente wachen dissoziative Zustände, in denen Ereignisse nachvollzogen werden, als ob (Rückblende) passiert, manchmal Patienten, als ob in der ursprünglichen Situation zu reagieren verursachen (zB laute Geräusche wie Feuerwerk könnte eine Rückblende zu sein im Kampf auslösen, was wiederum könnten Patienten verursachen, Schutz zu suchen oder sich auf dem Boden zum Schutz verbeugen).

Die Patienten vermeiden Stimuli mit dem Trauma verbunden sind und oft das Gefühl, emotional taub und desinteressiert in der täglichen Aktivitäten.

Manchmal stellen Symptome eine Fortsetzung der akuten Belastungsstörung (siehe Akute Belastungsstörung ), oder sie können getrennt auftreten, beginnend bis zu 6 mo nach dem Trauma. Manchmal volle Ausprägung der Symptome verzögert wird , viele Monate oder sogar Jahre nach dem traumatischen Ereignis auftritt.

Depression, andere Angststörungen und Drogenmissbrauch sind bei Patienten mit chronischer PTSD üblich – wenn man das hier liest.

Neben traumaspezifische Angst, können die Patienten erfahren Schuld wegen ihrer Aktionen während der Veranstaltung oder weil sie überlebt, wenn andere dies nicht taten.

Diagnose

  • Klinische Kriterien

Die Diagnose wird klinisch anhand von Kriterien in der Diagnostischen und Statistischen Manual of Mental Disorders , fünfte Ausgabe (DSM-5).

Um die Kriterien für die Diagnose zu erfüllen, müssen Patienten wurden direkt oder indirekt mit einem traumatischen Ereignis ausgesetzt und haben Symptome von jeder der folgenden Kategorien für einen Zeitraum ≥ 1 mo.

Intrusion Symptome (≥ 1 die folgenden Optionen ):

  • Nachdem sie wiederholt auftreten, unfreiwillig, aufdringlich, störende Erinnerungen

  • Mit rezidivierenden beunruhigende Träume (zB Albträume) des Ereignisses

  • Handeln oder das Gefühl, als ob die Veranstaltung wieder stattfinden würde, im Bereich von Flashbacks zu völlig verlorenem Bewusstsein der gegenwärtigen Umgebung mit

  • Fühlen intensive psychologische oder physiologische Not, wenn der Veranstaltung erinnert (zB durch sein Jubiläum, klingt durch, ähnlich den während der Veranstaltung zu hören)

Vermeidung Symptome (≥ 1 der folgenden Optionen ):

  • Vermeiden von Gedanken, Gefühle oder Erinnerungen mit dem Ereignis verknüpft

  • Vermeiden von Aktivitäten, Orten, Gespräche, oder Menschen, die Erinnerungen an das Ereignis auslösen

Negative Auswirkungen auf die Kognition und Stimmung (≥ 2 der folgenden):

  • Gedächtnisverlust für wesentliche Teile des Ereignisses (dissoziative Amnesie)

  • Persistent und übertrieben negative Überzeugungen oder Erwartungen über sich selbst, andere oder die Welt

  • Persistent verzerrte Gedanken über die Ursache oder die Folgen des Traumas, die Schuld selbst oder andere führen

  • Persistent negativen emotionalen Zustand (zB Angst, Entsetzen, Wut, Schuld, Scham)

  • Ausgeprägt Interesse oder die Teilnahme an wichtigen Aktivitäten vermindert

  • Ein Gefühl der Loslösung oder Entfremdung von anderen

  • Persistent Unfähigkeit positive Emotionen zu erleben (zB Glück, Zufriedenheit, liebevolle Gefühle)

Altered Erregung und Reaktivität (≥ 2 der folgenden):

  • Schlafstörungen

  • Reizbarkeit oder Wutausbrüche

  • Reckless oder selbstzerstörerischen Verhalten

  • Probleme mit der Konzentration

  • Erhöhte Schreckhaftigkeit

  • Hypervigilanz

Darüber hinaus müssen Manifestationen bedeutsamer Weise Leiden verursachen oder erheblich sozialen oder beruflichen Funktionsfähigkeit beeinträchtigen und nicht auf die physiologischen Wirkungen einer Substanz oder einer anderen medizinischen Störung zurückzuführen sein.

Behandlung

  • Expositionstherapie oder andere Psychotherapie, einschließlich unterstützende Psychotherapie

  • SSRI oder andere medikamentöse Therapie

Wenn sie nicht behandelt, verringert chronische PTSD oft in ihrer Schwere, ohne zu verschwinden, aber manche Leute bleiben stark beeinträchtigt.

Die primäre Form der Psychotherapie verwendet, Expositionstherapie (siehe Expositionstherapie ) beinhaltet Exposition gegenüber Situationen , die die Person vermeidet , weil sie Erinnerungen an das Trauma auslösen können. Wiederholter Kontakt in der Phantasie auf die traumatische Erfahrung selbst verringert in der Regel Not nach anfänglichem Anstieg der Beschwerden.

Augenbewegung Desensibilisierung und Wiederaufbereitung (EMDR) ist eine Form der Konfrontationstherapie. Für diese Therapie werden die Patienten gebeten, den Therapeuten zu bewegen Finger zu folgen, während sie auf das Trauma ausgesetzt vorstellen wird.

Stoppen bestimmte rituelle Verhaltensweisen wie übermäßiges Waschen nach einem sexuellen Übergriff sauber zu fühlen, hilft auch.

Die medikamentöse Therapie, insbesondere mit SSRIs (siehe Selektive Serotonin – Wiederaufnahme – Hemmer (SSRI) ), ist wirksam. Prazosinhilfreich erscheint Alpträume zu reduzieren. Mood – Stabilisatoren und atypischen Antipsychotika sind manchmal vorgeschrieben, aber dieUnterstützung für ihre Verwendung ist dürftig.

Weil die Angst oft intensiv, unterstützende Psychotherapie eine wichtige Rolle spielt. Therapeuten müssen offen empathische und sympathisch sein, zu erkennen und Patienten psychische Schmerzen und die Realität der traumatischen Ereignisse anzuerkennen.Therapeuten müssen auch Patienten ermutigen, die Erinnerungen zu Gesicht durch Belichtung Desensibilisierung und Lerntechniken Angst zu kontrollieren. Für Überlebensschuld, richtet Psychotherapie an den Patienten zu helfen zu verstehen und ändern ihre selbstkritisch und Straf Einstellungen hilfreich sein kann.

Comments Off on Panikattacken durch Traumata

Filed under My Blog

Belastungsstörung und die Panik

Bei einer akuten Belastungsstörung haben die Menschen ein traumatisches Ereignis durchgemacht , es erlebt direkt (zB als schweren Verletzungen oder Todesdrohung) oder indirekt (zB Zeugen Ereignisse an andere geschieht, Lernen von Ereignissen , die aufgetreten Familienmitglieder zu schließen oder Freunde). Die Menschen haben wiederkehrende Erinnerungen an das Trauma, Reize zuvermeiden , die sie an das Trauma erinnern und haben Erregung erhöht. Die Symptome beginnen innerhalb von 4 wk des traumatischen Ereignisses und mindestens 3 Tage dauern , aber anders als posttraumatic stress disorder (siehe PTBS ), zuletzt nicht mehr als 1 mo. Menschen mit dieser Störung kann dissoziative Symptome auftreten.

Diagnose

  • Klinische Kriterien

Die Diagnose basiert auf Kriterien , die von der empfohlenen Diagnostische und Statistische Manual of Mental Disorders , fünfte Ausgabe (DSM-5); Zu diesen Kriterien gehören Intrusion Symptome, negative Stimmung und dissoziative, Vermeidung und Erregung Symptome.

Um die Kriterien für die Diagnose zu erfüllen, müssen Patienten wurden direkt oder indirekt mit einem traumatischen Ereignis ausgesetzt, und ≥ 9 der muss also für einen Zeitraum von 3 Tagen bis zu 1 mo vorhanden sein:

  • Recurrent, unwillkürliche und intrusive peinlichen Erinnerungen an das Ereignis

  • Recurrent belastend Träume der Veranstaltung

  • Dissoziative Reaktionen (zB Flashbacks), bei dem Patienten das Gefühl, als ob das traumatische Ereignis wiederkehrend ist

  • Intensive psychologische oder physiologische Not, wenn der Veranstaltung erinnert (zB durch sein Jubiläum, klingt nach ähnlich denen während der Veranstaltung zu hören)

  • Persistent Unfähigkeit positive Emotionen zu erleben (zB Glück, Zufriedenheit, liebevolle Gefühle)

  • Eine veränderte Realitätssinn (zB in einem betäuben das Gefühl, die Zeit verlangsamen, veränderte Wahrnehmung)

  • Die Unfähigkeit, einen wichtigen Teil des traumatischen Ereignisses zu erinnern

  • Die Bemühungen zur Vermeidung von peinlichen Erinnerungen, Gedanken oder Gefühle mit dem Ereignis verknüpft

  • Die Bemühungen zur Vermeidung von externen Erinnerungen (Menschen, Orte, Gespräche, Aktivitäten, Objekte, Situationen) mit dem Ereignis verknüpft

  • Schlafstörung

  • Reizbarkeit oder Wutausbrüche

  • Hypervigilanz

  • Konzentrationsschwierigkeiten

  • Übertriebene Schreckhaftigkeit

Darüber hinaus müssen Manifestationen bedeutsamer Weise Leiden verursachen oder erheblich sozialen oder beruflichen Funktionsfähigkeit beeinträchtigen und nicht auf die physiologischen Wirkungen einer Substanz oder einer anderen medizinischen Störung zurückzuführen sein.

Behandlung

  • nondrug Maßnahmen

Viele Menschen erholen, sobald sie von der traumatischen Situation entfernt sind, gezeigt Verständnis und Empathie, und eine Möglichkeit, die Veranstaltung und ihre Reaktion darauf zu beschreiben.

Um zu verhindern, oder um diese Störung zu minimieren, empfehlen einige Experten systematische Nachbesprechung Menschen zu helfen, die in beteiligt waren oder ein traumatisches Ereignis erlebt, als sie verarbeiten, was passiert ist, und reflektieren seine Wirkung. In einem Ansatz zur Nachbesprechung, wird das Ereignis bezeichnet als die kritischen Vorfall und die Nachbesprechung wird als kritische Vorfall Stress Debriefing (CISD) bezeichnet. Andere Experten haben Bedenken geäußert, und einige Studien zeigen, dass CISD nicht so hilfreich sein kann als unterstützende, empathische Gesprächsführung kann für einige Patienten sehr distressful sein und kann auch natürliche Erholung behindern.

Comments Off on Belastungsstörung und die Panik

Filed under My Blog

Angst und Panik

Die Situationen vermieden werden, oder sie können aber mit erheblichen Angst ertragen werden.Etwa 30 bis 50% der Menschen mit Platzangst haben auch Störung Panik (siehe Panikattacken und Panikstörung ).

Agoraphobia ohne Panikstörung betrifft etwa 2% der Frauen und 1% der Männer während jeder 12-mo Zeitraum. Peak-Alter bei Beginn ist die Anfang der 20er Jahre; zum ersten Mal nach dem 40. Lebensjahr ist ungewöhnlich.

Gängige Beispiele für Situationen oder Orte, die Angst erzeugen und Angst sind in Zeile bei einer Bank oder an einem Supermarkt Kasse, sitzen in der Mitte einer langen Reihe in einem Theater oder in der Schule stehen und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, wie ein Bus oder ein Flugzeug . Manche Menschen entwickeln Agoraphobie nach einer Panikattacke in einer typischen agoraphobic Situation.andere fühlen sich einfach unwohl in einer solchen Situation und kann nie oder erst später Panikattacken dort haben. Agoraphobia stört oft mit Funktion und, wenn er schwer genug ist, kann dazu führen, Menschen ans Haus gefesselt zu werden.

Diagnose

  • Klinische Kriterien

Die Diagnose wird klinisch anhand von Kriterien in der Diagnostischen und Statistischen Manual of Mental Disorders , fünfte Ausgabe (DSM-5).

Um die DSM-5 Kriterien für die Diagnose zu erfüllen, müssen die Patienten markiert haben, persistent (≥ 6 mo) Angst oder Sorge um ≥ 2 der folgenden Situationen:

  • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Da in offenen Räumen (zB Parkplatz, Marktplatz)

  • Als in einem geschlossenen Raum (zB Shop, Theater)

  • Stehend in einer Menschenmenge in Linie oder sein

  • Allein zu sein außerhalb des Hauses

Angst muss Gedanken beinhalten, die sich aus der Situation zu entkommen könnte schwierig sein, oder dass die Patienten würden keine Hilfe erhalten, wenn sie von Angst oder Panik Angriff außer Gefecht gesetzt wurde. Darüber hinaus sollten alle der folgenden sein:

  • Die gleichen Situationen auslösen fast immer Furcht oder Angst.

  • Die Patienten vermeiden die Situation aktiv und / oder die Anwesenheit eines Begleiters erfordern.

  • Die Furcht oder Angst in keinem Verhältnis zur tatsächlichen Bedrohung ist (unter Berücksichtigung der sozio-kulturellen Normen).

  • Die Angst, Angst und / oder Vermeidung Ursache bedeutsamer Weise Leiden oder erheblich sozialen oder beruflichen Funktionsfähigkeit beeinträchtigen.

Auch kann die Furcht und Angst nicht mehr richtig als eine andere psychische Störung (zB soziale Angststörung, Körperdysmorphe Störung) charakterisiert werden – auch als Panikattacken bekannt, bei denen man was tun muss. Bei Panikattacken kannst du das tun!

Behandlung

  • Kognitive Verhaltenstherapie

  • Manchmal kann ein SSRI

Wenn sie unbehandelt, Wachse Agoraphobie gewöhnlich und schwindet in der Schwere. Agoraphobia kann ohne formale Behandlung verschwinden, möglicherweise weil einige betroffene Personen ihre eigene Form der Konfrontationstherapie durchzuführen. Aber wenn Agoraphobie mit Funktion stört, ist eine Behandlung erforderlich.

Kognitive Verhaltenstherapie ist wirksam für Agoraphobie. Kognitive Verhaltenstherapie beinhaltet Patienten lehren ihre verzerrte Denken und falsche Überzeugungen als auch zu erkennen und zu steuern , um auf Konfrontationstherapie angewiesen (siehe Expositionstherapie ).

Comments Off on Angst und Panik

Filed under My Blog